Samstag 15. Dezember 2018

MENSCH

24. Dezember: Weihnachten

Zu Weihnachten feiern wir die Mensch-Werdung Gottes in der Geburt von Jesus Christus. Doch auch unsere eigene Mensch-Werdung steht im Dezember im Zentrum - nach dem Motto: Mach's wie Gott - werde Mensch!

(Foto/Bildbearbeitung: Florian Neumüller, Layout: Ines Humer, Text: Stefan Schlager)

Am Ziel

1. November Allerheiligen

Endlichkeit, Traurigkeit und Tod bewegen uns in den Tagen um Allerheiligen und Allerseelen. Was verändert sich, wenn ich "Am Ziel-Sein" mitdenke? Was verändert sich in der Gestaltung meines Lebens? Was verändert sich in meiner Trauer um Menschen?

Der junge Mann hat beim Fairness-Run sein Ziel vor Augen, auf das er sich mit Kraft und Weisheit hin bewegt.

(Foto: Anton Achleitner, Bildbearbeitung: Florian Neumüller, Layout: Ines Humer, Text: Stefan Schlager)

Bruder

4. Oktober: Franz von Assisi

Der heilige Franz von Assisi, unser Pfarrpatron, hatte eine besondere Verbundenheit zur ganzen Schöpfung. Tiere, Pflanzen, die Gestirne - alle waren für ihn Brüder und Schwestern. 

Der Frosch, der am Plakat zu sehen ist, lebt im Wasserbecken vor der Kirche von St. Franziskus und predigt oft mit.
(Foto: Anton Achleitner, Bildbearbeitung: Florian Neumüller, Layout: Ines Humer, Text: Stefan Schlager)

Große Pause - Ferien

Unser August-Sujet erinnert an die Pause, die alle Menschen - ob SchülerInnen oder Berufstätige oder auch PensionistInnen - immer wieder brauchen. 

(Foto: Florian Neumüller, Design: Ines Humer, Text: Stefan Schlager)

Sehr gut - Du!

Gilt bedingungslos für jede und jeden aus Gottes Blickwinkel.

(Foto: Florian Neumüller, Design: Ines Humer, Text: Stefan Schlager)

Im LEBEN

Hochzeit

IM LEBEN, ob Beziehungsfest oder die Geburt eines Kindes, ob Sonntag oder Alltag - das ganze Leben hat in der Kirche Platz.

(Foto: Walter Kraml, Florian Neumüller, Design: Ines Humer, Text: Stefan Schlager)

beGEISTert

beGEISTert

Unser Mai-Sujet zeigt die begeisterten Firmlinge von St. Franziskus, die sich auf das Fest der Firmung am 18. Mai freuen. (Foto: Anton Achleitner, Florian Neumüller, Design: Ines Humer)

 

Pfingsten – 50 Tage nach Ostern. Das Fest des Heiligen Geistes.
Das, was mit Jesus begonnen hat, hat Zukunft.
Die Kraft des Auferstandenen, seine Nähe wirkt – bis heute.

 

In
einer
zerrissenen
Welt
 

angetan
von einem
Geist
 

der
im Anderen
das Du
sieht
im Fremden
den Freund
im Feind
den Mitmenschen


In
einer
angespannten
Zeit


bewegt
von einem
Geist
 

der aufs
Aufrechnen verzichtet
dem das Gemeinsame
wichtiger ist
als das Trennende
der versöhnende Schritte
aufeinander zu wagt.


Im
Heute


herausgefordert
von einem
Geist
 

der schon
dem Mann
aus Nazaret
Tiefe
Weite
Menschlichkeit
ermöglicht.

 

Stefan Schlager, 2018

-SliderPlakat_Mai_2018.jpg

Was war los
Herzlichen Dank für die Unterstützung

Pfarre Wels-St. Franziskus
4600 Wels
St. Franziskus Straße 1
Telefon: 07242/64866
Telefax: 07242/64866-11
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://www.stfranziskus.at/
Darstellung: